#22 - Lebende Hühner - Hilfe zur Selbsthilfe von Jürg Simon

Die Familie Damika erhielt lebende Hühner als Starthilfe, um sich mit eigenen Eiern zu versorgen. Also Hilfe zur Selbsthilfe ist hier einmal mehr die Idee. Dank der Spende von Jürg Simon von CHF 200.- kaufte man dem Familienvater das Baumaterial zur Erstellung eines soliden Hühnerstalles, den er mit Unterstützung von Lotti Loosli baute. Danach erhielten sie mehrere Hühner.

Die drei Mädchen waren sofort vernarrt in die kleinen weichen Hühner und entführten zwei in ihren Kleiderschrank (siehe Foto).

Ganz herzlichen Dank!

Kategorien

Ähnliche Projekte

Teaser Element Thumb
#175 - Nähkurse & Tische

Die Nähkurse sind sehr beliebt. Vier bis fünf...

07 Juni 2018
Teaser Element Thumb
#171 - Kleine aber feine Nähwerkstatt

Mit Hilfe der Zürcher Kunstgesellschaft und...

09 März 2018
Teaser Element Thumb
#161 - Nähworkshops

Nicht alle Frauen in Sri Lanka besitzen eine...

27 November 2017
Teaser Element Thumb
#152 - Gartenwerkzeug

Die Schule von Aturawella will den Kindern auch...

01 Juli 2017
Teaser Element Thumb
#135 - Nähworkshop

Der Verein besitzt einen Raum (in Langzeitmiete),...

17 November 2016